Spezialisierung

TCM & Akupunktur

Die Traditionelle Chinesische Medizin ( TCM ) ist eine Heilkunst, die bei unterschiedlichsten Beschwerden schon seit Jahrtausenden erfolgreich eingesetzt wird. Dazu nutzt sie Akupunktur, Massagen, Ernährungsberatung und Arzneimitteltherapie.

Die traditionelle chinesische Medizin ist eine Heilkunst, die auf Grund ihrer Erfolge schon seit Jahrtausenden praktiziert wird. Da eine genaue Diagnose die Voraussetzung für eine wirkungsvolle Therapie ist, nutzen wir selbstverständlich neben der Anamnese und Untersuchung auch die Zungen- und Pulsdiagnose.
Die chinesische Medizin setzt verschiedene Therapien wie Akupunktur, Massage, Ernährungsberatung und Arzneimitteltherapie ein. Die Therapie hilft dem Körper wieder ins Gleichgewicht zu kommen, so dass Beschwerden und Schmerzen verschwinden können. Da die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden, ist das Behandlungsspektrum auch entsprechend groß.
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie wissen wollen, was Sie von einer Behandlung erwarten können. Eine Behandlung dauert ca. 45-50 Minuten. Die Anzahl der
Behandlungen richtet sich nach dem individuellen Befund und dem Heilungsverlauf.

Ihre Vorteile:

  • individuelle und umfangreiche Anamnese
  • Interdisziplinäres Arbeiten
  • langjährige Erfahrung
  • Behandlung von chronischen Erkrankungen

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung:

  • Migräne
  • Bandscheibenvorfällen
  • Magenschwmerzen
  • Menstrutionsschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Ischias
  • Kopfschmerzen
  • Allergien

Osteopathie

Osteopathie ist eine eigenständige Form der Medizin. Sie dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Dazu nutzt sie spezielle Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden. Die Osteopathie nimmt jeden Patienten als Individuum wahr und behandelt ihn in seiner Gesamtheit.

Osteopathie dient vorwiegend der Erkennung und Behandlung von Funktionsstörungen. Die Behandlung folgt den Prinzipien: Find it! Zu Beginn jeder Behandlung steht die Untersuchung und das Auffinden der Ursachen der Beschwerden. Ist die Ursache gefunden, kann eine individuelle Behandlung erfolgen. Fix it! Die gezielte Behandlung löst Blokaden und Einschränkungen und ermöglicht dem Körper sich selbst zu helfen. Leave it!Nach erfolgter Behandlung ist es wichtig dem Körper Zeit zu geben, um die zurückgewonnenen Funktionen in seinen Bewegungsablauf zu integrieren. In dieser Phase ist eine erneute Behandlung kontraproduktiv. Eine Behandlung dauert ca. 45-50 Minuten. Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach dem individuellen Befund und
dem Heilungsverlauf.

Ihre Vorteile:

  • ursächliche Behandlung
  • Lösung von Blockaden
  • Beheben von Funktionsstörungen
  • auch als Begleittherapie möglich

      Hormonberatung

      Hormone spielen eine essenzielle Rolle für unsere Gesundheit. Sie lassen sich weitaus häufiger zur Behandlung zahlreicher Krankheiten einsetzen, als es den meisten Ärzten bewusst ist – und zwar auch bei Erkrankungen, die auf den ersten Blick scheinbar gar nichts mit Hormonen zu tun haben, z.B. ADHS, Migräne, Depressionen, Fibromyalgie, PMS, Wechseljahresbeschwerden, sexuelle Unlust und Kinderlosigkeit

      Doch nicht nur die klassischen Frauenbeschwerden sind hormonell bedingt, sondern auch Diabetes, Akne und Schilddrüsenerkrankungen, denn an allen Abläufen im Körper sind Hormone beteiligt.
      Diese Erkrankungen lassen sich sehr gut mit bioidentischen Hormonen behandeln, die den natürlichen, d.h. den von dem Körper selbst produzierten Hormone, 1:1 entsprechen.
      Ganz ohne gefährliche Nebenwirkungen, wie sie aus der klassischen Hormonersatztherapie mit künstlichen Hormonen bekannt sind, wird so der Hormonstoffwechsel ausgeglichen und die Gesundheit wieder hergestellt. Neben dem Einsatz bioidentischer Hormone gibt es auch die Möglichkeit, den
      Hormonhaushalt mit homöopathischen Mitteln, pflanzlichen Mitteln und Ernährungsempfehlungen auszugleichen.
      Zur Diagnose wird ein Speicheltest verwendet, der unter www.censa.de erhältlich ist. Der Speichelhormontest ist für den Kunden eine sehr einfache und schmerzfreie Methode, die freien verfügbaren Hormone zu bestimmen. Die Speichelprobe kann bei Ihnen daheim aufgenommen werden und auf dem Postweg ins Labor geschickt werden.
      Das Ziel ist es, mit Hilfe der Speicheldiagnostik eine effektive und behutsame Hormonregulierung zu ermöglichen.
      Weitere Informationen über Hormone und Hormonfragen finden Sie unter www.hormonselbsthilfe.de.

      Arthrose

      Als Schmerztherapeuten und Heilpraktiker behandeln wir nicht nur die Symptome der Arthrose wie Schmerzen, Fehlhaltungen und Gelenkverschleiß, sondern auch die Ursachen der Erkrankung.

      Arthrose ist meistens das Ergebnis einer Stoffwechselstörung und/oder Fehlbelastung.

      Unsere Behandlung zielt nicht nur darauf ab, Schmerzfreiheit wiederherzustellen und die Zerstörung der Gelenke zu stoppen, sondern die Regenerationsfähigkeit des Körpers zu unterstützen, damit er den Gelenkknorpel wieder aufbauen kann.

      Schwangere und Kinder

      Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben einer Frau. Falls in dieser Zeit Beschwerden auftreten, ist es wichtig, dass diese so behandelt werden, dass dabei auch stets auf das Wohl des Kindes geachtet wird.

      In der Praxis Glauburgstraße bieten wir Ihnen nebenwirkungsfreie Behandlungen mit Osteopathie, Akupunktur und Schwangerschaftsmassagen, die Ihnen genau das bieten.

      Auch Kinder sollten nicht einfach wie kleine Erwachsene behandelt werden, denn sie haben ganz eigene Bedürfnisse und sind noch viel empfänglicher für die Reize, denen sie ausgesetzt sind. Wir haben uns deshalb speziell fortgebildet, um jedem Kind das bieten zu können, was es braucht.

      Schwangerschaftsmassage
      In der Schwangerschaft muss der Körper der Frau sich ständig den hormonellen Veränderungen und dem heranwachsenden Baby anpassen. In diesem Prozess können Beschwerden auftreten, die mit gezielten Massagetechniken gut zu behandeln sind. So können beispielsweise Muskeln entspannt, Schmerzen gelindert und der Hormonhaushalt harmonisiert werden. Die Versorgung des Gewebes mit Blut und Nährstoffen kann verbessert werden. Auch geburtsvorbereitende Behandlungen sind möglich.

      Anwendungsgebiete:
      • Müdigkeit, Erschöpfung
      • Übelkeit, Erbrechen
      • Rückenschmerzen
      • Symphysenschmerzen
      Wirkung:
      • gibt neue Kraft
      • entspannt und harmonisiert
      • lindert Schmerzen
      • belebt Haut und Bindegewebe

      Die Schwangerschaftsmassage kann weitere Beschwerden wie Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme, Wasseransammlungen, Durchblutungsstörungen, Ängstlichkeit und Stimmungsschwankungen lindern. Diese Art der Massage dient auch als Vorbereitung auf die Geburt, da der Körper insgesamt optimal auf den Geburtsprozess eingestellt wird.

      Die Behandlung wird in gesicherter Seitenlage, auf dem Rücken liegend oder im Sitzen durchgeführt. Der Behandlungsablauf richtet sich nach den Bedürfnissen der Schwangeren.